NDR Info

Forum am Sonntag

EheDer Traum in Weiß? Warum Paare den Schritt zur Ehe wagen Von Laura-Nadin Schneider-Naue Ein bodenlanges Prinzessinnenkleid, Konfettiregen und strahlender Sonnenschein: Immer mehr Paare zeigen ihre Hochzeit in den sozialen Netzwerken. So darf das Traumkleid durchaus über 1.500 Euro kosten. Die Trauung findet im Leuchtturm, Schloss oder in einer Scheune statt, auf jeden Fall aber einzigartig und individuell. Und der passende Termin wird bereits ein Jahr im Voraus gebucht. In den letzten Jahren wird wieder vermehrt geheiratet, der Hochzeitsmarkt boomt. In ihrem Feature geht die Autorin Laura-Nadin Schneider-Naue der Frage nach, was Paare an der Ehe reizt. Und warum eine einfache Feier im Kreise der Freunde nicht mehr reicht. Erstsendung um 06:05 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 17:05 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial
Sonntag 06:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Info

Das Feature

hubert selbyRequiem für eine Stadt Der amerikanische Schriftsteller Hubert Selby und New York Von Tabea Soergel und Martin Becker NDR/WDR 2015 Der amerikanische Schriftsteller Hubert Selby hat den amerikanischen Traum knapp verpasst: Er wurde mit seinen sehnsuchtsvollen Abgesängen ein anerkannter Autor - und abhängig von Alkohol und Drogen. In "Letzte Ausfahrt Brooklyn" hat er den New Yorker Stadtteil in eine Weltmetapher verwandelt: zum Abbild sozialer Unterschiede, sexueller Ausschweifungen und von Gewaltexzessen. Sein vielleicht berühmtestes Werk ist "Requiem for a Dream". Diesem Ende des Traums gehen die Autoren auf den Grund, indem sie mit dem Werk Selbys als geistigen Reiseführer das Brooklyn der Gegenwart erkunden. Sie finden das Feature in der ARD Audiothek. Weitere Informationen unter ndr.de/radiokunst. Erstsendung um 11:05 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 15:05 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial Das Feature
Sonntag 11:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

rbb Kultur

FEATURE

prekäre lebenslageDie Kunst, von der Kunst zu leben Die prekäre Lebenslage von Künstlern Von Egon Koch Regie: Uta Reitz Produktion: Dlf 2019
Sonntag 14:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

WDR3

WDR 3 Kulturfeature

caravaggioDer Caravaggio-Krimi Von Susanne Ayoub Susanne Ayoub erzählt die Geschichte eines sehr dreisten Kunstdiebstahls, der bis heute ungeklärt ist. Verschwunden ist ein berühmtes Bild von Caravaggio, dem Genie, das die Malerei revolutionierte, aber durch sein Temperament auch zum Mörder wurde. "Der Caravaggio-Krimi" von Susanne Ayoub beginnt in einer Gewitternacht in Palermo im Oktober 1969: Aus dem Oratorio di San Lorenzo verschwindet das Altarbild, eine Darstellung der Geburt Christi, gemalt von Caravaggio. Wie seine berühmte Chiaroscuro Technik in der Malerei war auch Caravaggios Leben von Licht und Schatten bestimmt. So passt der dreiste Kunstdiebstahl zu der dramatischen Vita des Künstlers. Fünfzig Jahre ermittelt Interpol. Vergeblich. Das Caravaggio-Gemälde taucht nie wieder auf. Ist es zerschnitten und ins Ausland gebracht, in einem Schweinestall versteckt und zerstört worden? Hängt es im Wohnzimmer eines heimlichen Kunstliebhabers? Wurde es einem Mafiaboss ins Grab gelegt? Nur eines, so die Sizilianerin und Mafiaexpertin Maria Teresa Galluzzo, die durch das Stück führt, ist gewiss: Den Diebstahl hat die Mafia organisiert, niemand sonst hätte es gewagt und so perfekt durchführen können. Aufnahme ORF/WDR 2019
Sonntag 15:04 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Info

Das Feature

hubert selbyRequiem für eine Stadt Der amerikanische Schriftsteller Hubert Selby und New York Von Tabea Soergel und Martin Becker NDR/WDR 2015 Der amerikanische Schriftsteller Hubert Selby hat den amerikanischen Traum knapp verpasst: Er wurde mit seinen sehnsuchtsvollen Abgesängen ein anerkannter Autor - und abhängig von Alkohol und Drogen. In "Letzte Ausfahrt Brooklyn" hat er den New Yorker Stadtteil in eine Weltmetapher verwandelt: zum Abbild sozialer Unterschiede, sexueller Ausschweifungen und von Gewaltexzessen. Sein vielleicht berühmtestes Werk ist "Requiem for a Dream". Diesem Ende des Traums gehen die Autoren auf den Grund, indem sie mit dem Werk Selbys als geistigen Reiseführer das Brooklyn der Gegenwart erkunden. Sie finden das Feature in der ARD Audiothek. Weitere Informationen unter ndr.de/radiokunst. Erstsendung um 11:05 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 15:05 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial Das Feature
Sonntag 15:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Radio Blau

Wettbewerbsstücke vom 17. Leipziger Hörspielsommer*

Wir präsentieren zwei Gewinner-Stücke des internationalen Wettbewerbes 2019: ""Der Betonflüsterer" von Jan Bolender (Bestes Hörspiel) und "Call to Listen- ein postkolonialer Resonanzraum" von Katharina Pelosi (Bestes Feature)
Sonntag 17:00 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

NDR Info

Forum am Sonntag

eheDer Traum in Weiß? Warum Paare den Schritt zur Ehe wagen Von Laura-Nadin Schneider-Naue Ein bodenlanges Prinzessinnenkleid, Konfettiregen und strahlender Sonnenschein: Immer mehr Paare zeigen ihre Hochzeit in den sozialen Netzwerken. So darf das Traumkleid durchaus über 1.500 Euro kosten. Die Trauung findet im Leuchtturm, Schloss oder in einer Scheune statt, auf jeden Fall aber einzigartig und individuell. Und der passende Termin wird bereits ein Jahr im Voraus gebucht. In den letzten Jahren wird wieder vermehrt geheiratet, der Hochzeitsmarkt boomt. In ihrem Feature geht die Autorin Laura-Nadin Schneider-Naue der Frage nach, was Paare an der Ehe reizt. Und warum eine einfache Feier im Kreise der Freunde nicht mehr reicht. Erstsendung um 06:05 Uhr auf NDR Info, Wiederholung um 17:05 Uhr auf NDR Info und NDR Info Spezial
Sonntag 17:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren

Bayern 2

radioFeature

radiofeatureWiederholung vom Samstag, 13.05 Uhr
Sonntag 21:05 Uhr

Zum ProgrammReinhörenTermin

Reservieren