Webradio und Livestream

Spezialtipp

Salzburger Stier 2022

Bild: SWR/BR/Markus Konvalin

Freitag, 22:05 Uhr SWR2

SWR2 Vor Ort

Salzburger Stier 2022

Der Eröffnungsabend. Martina Schwarzmann bei der Eröffnungsgala im Theater Lindau am 20.05.2022.

Tagestipp

Heute, 21:05 Uhr Deutschlandfunk

On Stage

History Trombone Shorty Orleans Avenue Aufnahme vom 3.12.2011 im Gloria, Köln Am Mikrofon: Tim Schauen Eigentlich heißt er Troy Andrews, aber wegen seines bevorzugten Instruments und seiner nicht übermäßig beeindruckenden Körpergröße nennt er sich selbst Trombone Shorty. Man sollte sich vom humorvoll gemeinten Bühnennamen nicht täuschen lassen - der Posaunist aus New Orleans ist ein Kraftpaket, ein Energiebündel. Andrews spielt sein Instrument mit beeindruckender Dynamik, er hätte seinerzeit sicherlich auch in Jericho mitmachen dürfen. Um sich versammelt hat er eine Band aus überwiegend jungen Musikern, mit denen er eine fesselnde Show aus Funk, Soul, Jazz und Pop spielt - ganz in der Tradition der Brass Bands seiner Heimatstadt. Sein Vorbild ist übrigens der berühmteste Musiker aus New Orleans: Louis Armstrong. Deshalb greift er auch hin und wieder zur Trompete.

Konzerttipp

Heute, 23:05 Uhr BR-Klassik

BR-KLASSIK - Jazztime

Jazz Unlimited Reise an die Grenzen des Leisen: Das italienische Experimental-Quartett tellkujira im Garten des Palais Toggenburg in Bozen. Aufnahme vom 22. Juni 2022 beim Südtirol Jazzfestival. Mit Ambra Chiara Michelangeli, Viola, Francesco Diodati, Gitarre, Francesco Guerri, Cello, und Stefano Calderano, Gitarre. Moderation und Auswahl: Roland Spiegel

Hörspieltipp

Heute, 21:00 Uhr NDR 1 Welle Nord

Moin! Schleswig-Holstein - Von Binnenland und Waterkant: Niederdeutsches Hörspiel

Afsiets vun´n Paradies Von Rudolf Kollhoff Rolf Petersen: Rolf Holtappel Beate Prahl: Reni, Rolfs Frau Frank Grupe: Helmut Hartwig Anke Moll: Marita, Helmuts Frau Detlef Heydorn: Obermeister Schulz Joachim Puls: Gerfried Lütjens Elfie Schrodt: Uschi Lüttjens Tina Landgraf: Verkäuferin Sönke Fahl: Kellner Jörg Schade: Kläuser Musik: Jan Christoph Regie: Hans Helge Ott RB/NDR 2010 Helmut aus Hamburg macht Urlaub in Nordvorpommern, bei seinem Schwager Rolf. Nach einem kleinen Feierabendbierchen haben sie plötzlich die Idee, eine nahegelegene Höhle zu erkunden, in der sie sich natürlich verlaufen. Als sie endlich einen Ausgang finden, führt der sie direkt in die Vergangenheit: Sie stehen mitten in der DDR! Die beiden haben kaum Zeit, sich über diese seltsame Begebenheit zu wundern, da diese "Zeitreise" sie vor ungeahnte Herausforderungen stellt. Der Autor Rudolf Kollhoff wurde 1957 in Wolgast (Vorpommern) geboren. Ursprünglich arbeitete er in der Gastronomie, später auch als Ausbilder, aber ein Fernkurs "kreatives Schreiben" brachte ihn auf anderen Kurs: Seit 1992 schreibt er, unter anderem auch Horror- und Western-Heftromane, die er unter Pseudonym verfasst. Er wohnt mit Frau und zwei Töchtern in Kirchdorf bei Greifswald. 21:00 - 21:05 Uhr Mehr Schleswig-Holstein - NDR 1 Welle Nord Nachrichten 21:30 - 21:33 Uhr Schleswig-Holstein Service

Featuretipp

Heute, 19:05 Uhr BR-Klassik

BR-KLASSIK - Das Musik-Feature

Der Intonator kehrt zurück Ludwig Senfls Kompositionen auf dem Adlersberg Von Markus Vanhoefer Wiederholung am Samstag, 14.05 Uhr Renaissance-Klänge sind längst nicht mehr eine Sache ausschließlich fürs akademisch-verstaubte Proseminar. Wie ist es, wenn man aus alten Original-Noten singt? Welche Belohnung lockt bei einer musikalischen Schnitzeljagd? Und was hat uns ein Komponist heute noch zu sagen, der vor 500 Jahren lebte, mitten in den Umbrüchen der Reformationszeit? Drei Tage lang, vom 5. bis 7. August 2022 ist das ehemalige Dominikanerinnenkloster Adlersberg bei Regensburg Schauplatz für ein Festival. Zwischen Biergarten und Badesee lädt das Vokal-Ensemble Singer Pur zur Begegnung mit Ludwig Senfl, einem Meister an der Schnittstelle vom Spätmittelalter zur Renaissance, den Herzog Wilhelm IV. von Bayern einst zum "musicus intonator" ernannte. Die Sendung ist sowohl Komponisten-Porträt als auch Festival-Bericht. Sie präsentiert Mittschnitte der Konzerte in der Adlersberger Klosterkirche und lässt WissenschaftlerInnen zu Wort kommen, die sich in einer Akademie mit dem Münchner Hofmusiker auseinandersetzen. Als Kontrapunkt zu Senfls "alter" Musik präsentieren die "Singer Pur Tage" den englischen Gegenwartskomponisten Gavin Bryars.

Podcast

NDR Info

Putin erklärt ukrainische Gebiete zu russischem Staatsgebiet

Der russische Präsident Putin hat die Annexion der vier mehrheitlich von eigenen Truppen besetzten Gebiete in der Ukraine besiegelt. Bei einem Festakt im Kreml unterzeichnete er die entsprechenden Dokumente. Die Menschen in Donezk, Luhansk, Saporischschja und Cherson seien nun für immer russische Bürger, sagte Putin. Über diese Gebiete werde nicht mit der Ukraine verhandelt. Die Menschen hätten ihre Wahl für einen Beitritt zu Russland getroffen. Die Staats- und Regierungschefs der EU-Staaten wiesen die Annexion als unrechtmäßig zurück.

Hören

Hörspiel-Download

NDR

Die letzte Flucht (1/2)

Bestseller-Krimi nach dem gleichnamigen Roman von Wolfgang Schorlau. Bernhard Voss, Professor am Fachbereich Pharmakologie der Berliner Charité, wird beschuldigt, die neunjährige Jasmin entführt, missbraucht und ermordet zu haben. Alle Indizien sprechen gegen ihn. Sein Anwalt engagiert den Privatermittler und Ex-Polizisten Georg Dengler aus Stuttgart, um Voss´ Unschuld zu beweisen. Zur gleichen Zeit wird Dirk Assmuss, hochrangiger Marketingspezialist eines großen Pharmakonzerns, entführt. Wolfgang Schorlau: "Ich schrieb diesen Roman, um zu verstehen, wie das Gesundheitswesen funktioniert. Nun weiß ich es. Ich stehe immer noch unter Schock." Mit: Bernd Stegemann (Dirk Asmuss), Maren Eggert (Kommareck), André Szymanski (Schöttle), Bernhard Schütz (B. Voss), Gabriela Maria Schmeide (Christine), Frank Stöckle (Dengler), Jeannette Spassova (Olga), Tilo Werner (R. Voss), Gerd Wameling (Lehmann), Anne Weber (Biggi), Wolf-Dietrich Sprenger (Sc

Hören